Paxton

Eine gigantische Megacity mit mehreren Ebenen und etwa 42 Millionen Einwohnern die aus dem gesammten bekannten Universum stammen. Paxton befindet sich nahe des größten Ozeans des Planeten und wurde teilweise in diesen hinein und über diesen hinaus ausgebaut. Der Ursprung der Stadt war eine einfache Mienenkolonie und ein Handelsposten in unmittelbarer Nähe zum Sprungtor. Im Laufe der Zeit wurde die immer weiter wachsenden und sich ausdehnende Stadt um ein Raumhafen in einer geostationären Umlaufbahn erweitert. Balcony, wie der inoffiziele Name der Raumbasis über Paxton lautet ist mit der unter ihr liegenden Stadt über 32 Hochleistungsaufzüge verbunden. Diese Aufzüge in die Stratosphäre ermöglichen einen regen Pendelverkehr zwischen der Planetenoberfläche und dem stark frequentierten Raumhafen auch ohne den Einsatz eines Shuttles.

Sowohl Paxton als auch Balcony verfügen über einen Raumhafen, wobei der auf der Planetenoberfläche befindliche Hafen primär so ausgelegt wurde, kleine Hopper und Shuttles aufzunehmen. Der Raumhafen von Paxton ist auch bekannt unter dem namen Aquadock, was sich darauf zurückführen lässt, dass der Raumhafen sich zum überwiegenden Teil auf und im Ozean befindet. Mit dem Wachstum der Stadt und der eintretenden Slumbildung entstand ein Vierschichtensystem innerhalb der Stadt.

1. Händler, Edelleute, Regierungsämter, Reiche
2. Beamte, Künstler, höhere Angestellte, gut Statuierte
3. Arbeitende Bevölkerung, Mittelmaß
4. Arbeitslose, Geächtete, Kranke, Mutanten, Armut

Jede einzelne der Klassen bewohnt einen anderen Ort von Paxton. Die Reichen an Geld und Einfluß findet man meist im “Balcony”, der geostationären Raumbasis über Paxton, die wie eine gigantische Wolke am Himmel treibt. Die wohlhabenden der Gesellschaft bewohnen zu meist die hohen Skyneedles im Zentrum von Paxton oder die außerhalb liegenden kleinen Herrenhäuser. Die breite Masse der Bewölkerung bewohnt die gigantischen Apartments und gestapelten Mehrfamilienhäuser auf den unzähligen übereinandergeschichteten Ebenen von Paxton. Auf den untersten Ebenen und in den verlassenen Distrikten der großen Handelsstadt, fern ab von den Vorgärten der Reichen verbringen diejenigen, von den keiner etwas wissen will ihr Leben im ewigen Zwielicht zwischen verlasenen Manufakturen, gigantischen Rohrleitungen, dem Licht der Müllverbrenner und dem Unrat der Leute über ihen. Dieser Berreich ist den Einwohnern von Paxton lediglich als Punktown bekannt und genießt alles andere als einen guten Ruf.

Paxton

Oasis Eisbeutel